Notstromfähigkeit

Haben Sie das Buch „Blackout“ von Marc Elsberg gelesen? Die fiktive Geschichte spielt in der aktuellen Zeit und beschreibt sehr eindrucksvoll die dramatischen Auswirkungen eines großflächigen, 3-wöchigen Stromausfalls in Europa.

Den Cineasten unter Ihnen fällt hierzu vielleicht spontan die ebenfalls fiktive Serie „The Walking Dead“ ein, deren Thema der Überlebenskampf einiger rivalisierender Gruppen während einer Zombieapokalypse ist. Auch Jahre nach dem Zusammenbruch aller Versorgungssysteme wird in der Serie in einigen Städten noch Strom produziert ... mit Solarstromanlagen!

Strom und dessen ständige Verfügbarkeit sind aus unserem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Gleichzeitig sind wir abhängig wie nie zuvor von einer funktionierenden Stromversorgung. Schon kleinere Stromausfälle haben in der freien Wirtschaft gravierende, finanzielle Folgen. Im privaten Umfeld ist der wirtschaftliche Schaden vielleicht nicht ganz so hoch, aber auch hier hinterlässt ein Stromausfall spürbare Beeinträchtigungen. Dennoch wird nur selten in Notstromaggregate investiert, da das deutsche Stromnetz als stabil eingestuft wird.

Belegt ist allerdings, dass das öffentliche Stromnetz immer störanfälliger wird. Deutschland verzeichnet täglich bis zu 500 Stromausfälle von unterschiedlicher Dauer, verursacht durch Netzüberlastungen, Wartungsarbeiten oder Unwetter. In diesen Fällen bleibt den Betroffenen nur passives Abwarten bei Kerzenlicht, bis die Störung behoben ist.

Seien Sie aktiv und machen Sie sich auch für den Störungsfall unabhängig vom öffentlichen Stromnetz! Das Notstromaggregat E3/DC S10E Pro sichert Ihnen eine dreiphasige Notstromversorgung, die bis zu 12 kW Leistung aus Ihrer Photovoltaikanlage bereithält.

Sie können so alle drei Phasen Ihres Haushaltes ansteuern und sämtliche Verbrauchsgeräte über mehrere Stunden weiter nutzen – während Ihre Nachbarn noch bei besagtem Kerzenlicht auf die Entstörung hoffen.

Das Notstromaggregat E3/DC S 10E Pro registriert automatisch einen Stromausfall und wechselt innerhalb von Sekunden in den Notstrombetrieb. Schaltet sich während des Notstrombetriebes Ihre Photovoltaikanlage hinzu, erhöht sich die Leistung des Aggregats auf den Maximalwert von 12 kW. Sobald das Netz wieder verfügbar ist, wechselt das Aggregat in den Bezug Ihres Versorgers zurück.

Sie haben Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter

info@hamacher.co
0 22 66/ 47 99 177
Montanusstraße 78
51789 Lindlar

Elektromobilität:

TOP });