Ladesäulen

Ladesaeulen

Das Laden von Elektrofahrzeugen ist mit einem mobilen Ladekabel (Mode 2) prinzipiell an jeder Steckdose möglich. Handelsübliche Haushaltssteckdosen sind jedoch nicht für die dauerhafte Übertragung von hohen Leistungen ausgelegt. Für das elektrische Laden können somit nur 2,3 kW genutzt werden. Damit können sich ewig lange Ladezeiten ergeben. Eine Überlastung der Installation kann zu Wärmeentwicklung bis hin zu Kabelbrand führen.

Die Ladedauer bei Versorgung mit Wechselstrom (AC) für ein Elektrofahrzeug ist von einigen Faktoren abhängig:

  • Kapazität des Fahrzeugakku (Angabe in kWh, übliche Werte sind 30 kWh bis 80 kWh)
  • Ladezustand des Fahrzeugakku (Angabe in %)
  • Ladeleistung des Fahrzeugs (Angabe in kW, übliche Werte sind 3,7 kW bis 11 kW, selten 22 kW)
  • Ladeleistung der Ladeeinrichtung (Angabe in kW, übliche Werte sind 2,3 kW bis 22 kW)

So kann das Aufladen eines großen Akkus (80 kWh), der weitgehend leer gefahren wurde, an einer Haushaltssteckdose länger als einen Tag dauern. Mit der passenden Wallbox ist dieser Ladevorgang in wenigen Stunden erledigt.

Für die Ladung im privaten Bereich werden üblicherweise Wallboxen (Mode 3) mit einer Ladeleistung von 11kW installiert. Nur diese werden aktuell durch das Programm KfW 440 mit einem Zuschuss von 900,-€ gefördert. Bei der Installation der Wallbox werden die notwendigen Stromleitungen neu verlegt und sind den Ladeleistungen angepasst. So ist sichergestellt, dass die Elektroinstallation durch das Laden des E-Autos keinen Schaden nimmt.

Wallboxen, die mit den notwendigen Datenschnittstellen und Steuerungen ausgerüstet sind, können so eingestellt werden, dass sie nur den überschüssigen Photovoltaikstrom zum Laden nutzen. Sollte dieser einmal nicht in ausreichender Menge zur Verfügung stehen, so kann das E-Auto natürlich auch mit „Netzstrom“ geladen werden. Auf diese Weise ergänzen sich Photovoltaik und elektrisches Laden ideal.

Sie haben Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter

info@hamacher.co
0 22 66/ 47 99 177
Montanusstraße 78
51789 Lindlar

Elektromobilität:

TOP });